thumbnail Hallo,

Noch in dieser Woche könnte der neue Kontrakt unter Dach und Fach gebracht werden. Ein weiteres Jahr soll Klose damit an Lazio gebunden werden.

Rom. Nationalspieler Miroslav Klose steht trotz seiner andauernden Verletzungsprobleme vor der Vertragsverlängerung beim Serie-A-Klub Lazio Rom. "Die Gespräche sind fortgeschritten", sagte Roms Sportdirektor Igli Tare dem Corriere dello Sport. Der neue Vertrag könnte noch in dieser Woche abgeschlossen werden. Klubchef Claudio Lotito hat dem 35 Jahre alten Torjäger offenbar einen Einjahresvertrag zur Unterschrift vorgelegt.

"Klose steht vor mehreren Aufgaben mit Lazio, im italienischen Pokal und mit der deutschen Nationalmannschaft. Es ist nicht einfach, in seinem Alter so viel zu spielen. Trotz allem ist er für uns ein Spieler von wesentlicher Bedeutung, der noch einen großen Beitrag leisten kann", sagte Tare, der Klose vor zwei Jahren nach Rom geholt hatte.

Transferpolitik hängt von Klose-Verbleib ab

Von Kloses Entscheidung hängt die künftige Strategie Lazios ab. Sollte der deutsche Rekordtorschütze seinen Vertrag nicht verlängern, muss Lotito in einen neuen Stürmer investieren.

Zuletzt gab es Gerüchte über Meinungsverschiedenheiten zwischen Klose und Lotito, weil der Klubchef eine Gehaltskürzung im Falle einer Vertragsverlängerung gefordert haben soll. Derzeit verdient Klose, der wegen eines Muskelfaserrisses noch vier Wochen fehlt, angeblich 2,5 Millionen Euro im Jahr.

Dazugehörig