thumbnail Hallo,

Die Gerüchte um den Wechsel von Ibrahima Traore nach Gladbach könnten am Samstag bestätigt werden. Der Transfer soll nach dem Bundesligaspiel öffentlich gemacht werden.

Stuttgart. Seit Wochen halten sich Gerüchte um einen Wechsel von Ibrahima Traore vom VfB Stuttgart zu Borussia Mönchengladbach, Jetzt könnte bald Gewissheit herrschen, denn Medienberichten zufolge wird der Wechsel am Wochenende offiziell gemacht.

Wie die Bild erfahren haben will, wird der Wechsel von Traore am Samstag bekannt gegeben - nach dem Gastauftritt der Schwaben in Gladbach. Der Vertrag des 25-Jährigen beim VfB läuft zum Saisonende aus, somit kann er ablösefrei wechseln.

Doch die Transferoffensive der Borussia soll damit nicht abgeschlossen sein. Während die Verpflichtungen von Yann Sommer (FC Basel), Fabian Johnson (1899 Hoffenheim) und Andre Hahn (FC Augsburg) bereits perfekt sind, sollen zumindest Teile der Einnahmen aus dem Wechsel von Torhüter Marc-Andre ter Stegen ebenfalls in neue Spieler investiert werden.

Traore gibt noch "alles für den VfB"

Auch wenn bisher noch nichts offiziell ist, bangt der Nationalspieler aus Guinea nicht vor dem Duell. Der Wechsel spielt für ihn keine Rolle. Genauso wenig achtet er nicht darauf, ob er seinem wahrscheinlich neuen Arbeitgeber die Teilnahme an der Königsklasse vermiesen könnte. Für ihn ist was anderes viel wichtiger: "Ich will nicht, dass die Leute sagen: 'Der kommt von einem Absteiger.' Es wird daher überhaupt kein schweres Spiel für mich. Ich gebe alles für den VfB."

Seine überzeugenden Leistungen in den letzten Spielen, in denen er zuhause drei der letzten vier Tore höchstselbst vorbereitete, kann er sich indes auch sehr leicht erklären: "Ganz einfach. Der neue Trainer gibt mir Vertrauen, lässt mich spielen. Das war unter Thomas Schneider nicht so. Obwohl ich auch da gut trainiert habe, durfte ich kaum spielen."

Dazugehörig