thumbnail Hallo,

Nach Matthäus' Ankündigung - Drmic: "Habe keine Frau"

Der Rekord-Nationalspieler sah den Schweizer schon bei Arsenal. Doch Drmic' Frau, die in London nach einer Wohnung suchen soll, gibt es gar nicht.

Freiburg. Nürnbergs Stürmer Josip Drmic hat Lothar Matthäus Aussagen zum möglichen Wechsel zum FC Arsenal entkräftet. Am Rande des Spiels des SC Freiburg gegen den 1. FC Nürnberg (3:2) hatte der ehemalige Bayern-Spieler bei Sky den Wechsel des Angreifers zu den Londonern angekündigt.

"Drmic wird mit Arsenal in Kontakt gebracht. Ich weiß, dass seine Frau schon auf Wohnungssuche in London ist", so der 53-Jährige. "Ich gehe davon aus, dass er diese Saison beim 1. FC Nürnberg noch erfolgreich zu Ende spielt und dann Nürnberg ihn mit gutem Gewinn verkaufen wird. Adresse: Arsenal London." Problem an der Behauptung: Drmic hat gar keine Frau. Der Stürmer antworte Matthäus via Bild: "Im Moment bin ich solo. Es gibt auch niemanden, der in London auf Wohnungssuche ist."

"Jeder träumt von Arsenal"

In der Rückrunde erzielte Drmic bereits zehn Treffer, insgesamt hat er schon 16 Tore auf seinem Konto. Von verschiedenen Medien wurde berichtet, dass seine Leistungen das Interesse der Gunners geweckt haben soll. Darauf angesprochen äußerte sich der 21-Jährige bei Sky vielsagend: "Was noch kommt, weiß ich nicht. Jeder Junge träumt davon, zu Arsenal zu gehen.”

Beim Nürnberger Abstieg könnte Drmic, der einen Vertrag bis 2017 besitzt, per Ausstiegsklausel für rund fünf Millionen Euro wechseln. Hält der Club die Klasse, würde der Torjäger bis zu 20 Millionen Ablöse kosten. Manager Martin Bader hatte dennoch bereits klargemacht, dass er den Verbleib von Drmic nicht garantieren könne.

Dazugehörig