thumbnail Hallo,

In Hoffenheim löst die Vertragsverlängerung große Aufbruchsstimmung aus. Jetzt sollen auch andere Leistungsträger wie Beck und Volland ihre Verträge verlängern.

Hoffenheim. Vor dem Spiel von 1899 Hoffenheim am Mittwoch gegen Hannover 96 konnte die TSG positive Nachrichten vermelden. Roberto Firmino hatte seinen Vertrag bis 2017 verlängert. Diese Unterschrift löste im gesamten Kraichgau Freudenstimmung aus.

"Das ist ein richtiger Meilenstein in unseren Planungen für die neue Saison", sagte TSG-Trainer Markus Gisdol der Bild . Vor allem schob der 22-Jährige damit allen Spekulationen, er würde den Verein im Sommer verlassen, einen Riegel vor. "Die Frage stellt sich weder für uns, noch für den Spieler. Roberto hat seinen Vertrag sicher nicht verlängert, um den Verein im Sommer zu verlassen", erklärte Hoffenheims Manager Alex Rosen.

"So kann hier richtig was wachsen"

Auch für Spieler wie Andreas Beck und Kevin Volland, mit denen Hoffenheim ebenfalls verlängern will, ist die Vertragsverlängerung des Brasilianers erfreulich. "Ich registriere das sehr, sehr positiv", sagte Andreas Beck und für Volland ist dies ebenfalls ein "positives Zeichen".

Außerdem wollen die Kraichgauer Eugen Polanski ein neues Arbeitspapier anbieten und den nach Frankfurt ausgeliehenen Joselu für die nächste Saison zurückholen. "Wir bewerten seine Entwicklung sehr positiv. Gehen Sie davon aus, dass er im Sommer bei uns aufschlägt.", sagte Rosen über den Stürmer. Alles in allem kann die Unterschrift von Firmino der Startschuss für eine erfolgreiche Zeit sein. "So kann hier richtig was wachsen", sagte Torhüter Jens Grahl.

Dazugehörig