thumbnail Hallo,

Neben Chelsea, Arsenal und Liverpool ist jetzt auch der SSC Neapel in das Rennen um Juan Iturbe eingestiegen. Zunächst hält aber Hellas Verona alle Karten in der Hand.

Verona. Gleich vier europäische Topklubs sind offenbar an Juan Iturbe vom FC Porto interessiert. Der 20-Jährige überzeugt derzeit bei seiner Ausleihe in Verona, neben dem FC Chelsea, dem FC Arsenal und dem FC Liverpool ist jetzt wohl auch der SSC Neapel an dem Argentinier dran.

Wie der Daily Express berichtet, bestätigte Napoli sein Interesse an dem Youngster. "Wenn es um Iturbe geht, müssen wir einfach mit Verona sprechen, weil sie die Option haben, ihn zu kaufen", so Neapels Sportdirektor Riccardo Bigon.

Bereits Anfang März wurde berichtet, dass nach Arsenal und Liverpool auch Chelsea in das Rennen um den Offensivmann eingestiegen sei.

Iturbe ist noch bis Saisonende von Porto zu Hellas Verona ausgeliehen. Bei den Portugiesen steht er bis 2016 unter Vertrag, sollte Verona die Kaufoption über 15 Millionen Euro nicht ziehen. In der laufenden Serie-A-Saison gelangen den Linksfuß in 24 Spielen fünf Tore und zwei Vorlagen.

EURE MEINUNG: 15 Millionen Euro als Ablösesumme. Ist Iturbe das Geld wert?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig