thumbnail Hallo,

Ohne Vereins-Erlaubnis hielt sich der Stürmer unter der Woche in Kopenhagen auf. Sein wütender Coach brummt ihm eine Geldstrafe auf - Bendtners Zeit in London scheint abzulaufen.

London. Wegen einer Knöchelverletzung verpasste Nicklas Bendtner das Rückspiel im Champions-League-Achtelfinale beim FC Bayern München (1:1). Während sich seine Kollegen vergeblich gegen das Ausscheiden stemmten, hielt sich der Däne in Kopenhagen auf - ohne den FC Arsenal davon in Kenntnis zu setzen. Trainer Arsene Wenger reagiert erbost: "Niemand gab ihm die Erlaubnis, dorthin zu reisen. Er wird eine Geldstrafe erhalten."

Ob Bendtner sich mit dieser Disziplinlosigkeit endgültig ins Abseits manövriert hat? Wenger verneinte dies gegenüber der Presse nicht: "Sein Vertrag läuft am Ende der Saison aus", so der Elsässer.

Ärger mit Taxifahrer?

Laut der dänischen Zeitung BT soll der Stürmer während seines Kopenhagen-Aufenthalts in eine tätliche Auseinandersetzung mit einem Taxifahrer geraten sein. Wenger will rasch ein klärendes Gespräch mit seinem Schützling suchen: "Ehrlich gesagt weiß ich nicht, was passiert ist. Ich werde noch mit ihm reden und das klären. Sicher ist nur, dass er in Kopenhagen nichts zu suchen hatte", betonte der Gunners-Coach.

Bendtner indes hatte kürzlich eingestanden, dass er mit seinen sporadischen Einsätzen bei Arsenal unzufrieden ist: "Ich denke ein Fußball-Profi, der glücklich damit ist, auf der Bank zu sitzen und nicht zu spielen, sollte sich einen neuen Job suchen", fauchte der 26-Jährige gegenüber der Presse. Er sei fit und bereit für Einsätze, jedoch liege das nicht in seiner Gewalt: "Das ist die Entscheidung des Trainers."
 
EURE MEINUNG: Muss Bendtner die Gunners am Saisonende verlassen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig