thumbnail Hallo,

Die Gladbacher binden das Nachwuchstalent längerfristig. In dieser Saison konnte sich der aus der eigenen Jugend stammende Verteidiger in Startelf der Profis spielen.

Mönchengladbach. Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat den Vertrag mit Verteidiger Julian Korb vorzeitig bis 2018 verlängert. Der bisherige Kontrakt wäre im Sommer 2015 ausgelaufen.

Korb, der für das Länderspiel am Dienstag gegen Spanien erstmals im Kader der U21-Nationalmannschaft steht, hatte sich im Laufe der Saison in die Stammformation des fünfmaligen deutschen Meisters gespielt.

Aus dem eigenen Nachwuchs

"Wir freuen uns, dass wir in ihm einen weiteren Spieler aus unserem eigenen Nachwuchs in die Profimannschaft gebracht haben und ihn langfristig an uns binden konnten", sagte Sportdirektor Max Eberl. In dieser Saison kam der 21-Jährige in 13 Bundesligapartien und einem DFB-Pokalspiel für die Fohlen zum Einsatz.

Ende Februar hatte die Borussia bereits den Vertrag mit Tony Jantschke, den Korb auf der Rechtsverteidiger-Position beerbt hatte, bis 2018 verlängert. Jantschke war in der Innenverteidigung gerückt.

EURE MEINUNG: Gehört Julian Korb die Zukfunt bei den Gladbachern?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig