thumbnail Hallo,

Thomas Müller: Angebot vom FC Barcelona? "Dazu kann ich nichts sagen"

Steht der Nationalspieler bei Barca auf dem Zettel? Die Katalanen sollen Interesse haben - der Star des Triple-Siegers hält sich zu dem Thema bedeckt.

München. Die Transferdiskussionen beim FC Bayern München nehmen kein Ende. Zuletzt war Toni Kroos Gesprächsthema, der mit Manchester United in Verbindung gebracht wird. Ein weiterer Verein, der Medienberichten zufolge in München angeklopft hat, ist der FC Barcelona. Bei den Katalanen soll laut Sport Bild Thomas Müller auf der Liste stehen.

Ob ein Angebot bei den Münchenern eingegangen ist? "Der FC Bayern kann keines bestätigen, glaube ich. Und ich kann dazu auch nichts sagen," erklärte Müller gegenüber der tz und fügte hinzu: "Ich kann mir schon vorstellen, dass für mich in den letzten Jahren die eine oder andere Anfrage bei meinem Berater eingegangen ist."

Wechsel aktuell kein Thema

Nach dem Triple – Meisterschaft, Pokal und Champions-League – sieht der deutsche Nationalspieler auch keine Gründe für einen Wechsel: "Aktuell halten wir alle Titel in der Hand. Im Moment sind wir die Gejagten. Und an der Position wollen wir nichts ändern." Auch in diesem Jahr für können die Münchner in allen drei Wettbewerben Titel gewinnen, das größte Fragezeichen steht in der Königsklasse. Bisher schaffte es in diesem Wettbewerb kein Verein, seinen Titel zu verteidigen.

Die Heimat ist für Müller ein wichtiger Aspekt: "Ich schätze das Bayernland und liebe es auch." Er schränkte aber auch ein: "Man muss zwischen Privatleben und Beruf unterscheiden. Und da spielen auch andere Aspekte eine Rolle, nicht nur Berge und Seen," so der gebürtige Weilheimer. Der Vertrag des Stürmers läuft erst 2017 aus, eine vorzeitige Verlängerung ist seinerseits nicht ausgeschlossen.

EURE MEINUNG: Wäre ein Wechsel zu Barcelona für Müller sinnvoll?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig