thumbnail Hallo,

Jose Mourinho: Keine Sorge wegen Interessenten an Thibaut Courtois

Der 21-jährige Belgier wird unter anderem mit Real Madrid in Verbindung gebracht, doch die Leihgabe des FC Chelsea soll in Zukunft das Erbe von Petr Cech antreten.

London. Jose Mourinho betont, dass es keine Überlegungen gebe, Thibaut Courtois abzugeben, wenn seine Leihe in diesem Sommer endet. Der 21-Jährige soll zum FC Chelsea zurückkehren.

Seit zweieinhalb Jahren hütet Belgiens Nummer eins das Tor bei Atletico Madrid. Und das mit einer Souveränität, die nun die ganz großen Klubs, wie Real Madrid auf den Plan ruft. Doch die Leihgabe des FC Chelsea hat noch bis 2016 Vertrag bei den Blues.

"Wir haben nicht die Absicht ihn abzugeben, aber ich muss keinem Spieler eine Versicherung aussprechen", so Mourinho trotzig gegenüber Reportern. Courtois gilt als legitimer Nachfolger von Petr Cech, doch Chelseas Nummer eins denkt noch nicht ans Aufhören.

Mourinho gewohnt lässig

The Special One geht noch weiter: "Wenn jemand ihn will, dann müssen wir das wissen. Für uns ist die Sache einfach. Wenn jemand einen Spieler von uns verpflichten will, der noch mehrs als zwei Jahre Vertrag hat, haben wir damit keine Probleme."

EURE MEINUNG: Was haltet Ihr von Courtois als Cech-Nachfolger?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig