thumbnail Hallo,

Der PSG-Kapitän sieht in dem Belgier eine ideale Ergänzung für den Kader der Pariser. Er erklärte auch, dass er bei Transfers Mitspracherecht besäße.

Paris. Eden Hazard wurde zuletzt immer wieder mit einem Wechsel zu Paris Saint Germain in Verbindung gebracht. Brasiliens Kapitän Thiago Silva gab nun an, dass er sich freuen würde, den Linksaußen bald im Prinzenpark begrüßen zu dürfen.

"Ich würde ihn mit offenen Armen empfangen", wird Thiago Silva von L'Equipe zitiert: "Wir brauchen Spieler wie ihn, um unser Projekt zu verwirklichen, und alles zu gewinnen. Er ist technisch und taktisch stark."

Mitspracherecht bei Transfers 

Im weiteren Verlauf des Gesprächs enthüllte der Innenverteidiger, dass er bei Transfers Mitspracherecht genießte: "Es ist normal, dass ein Präsident mit seinen Spielern über Transfers diskutiert", räumte Silva ein.

"Wenn ein neuer Name in den Medien kursiert, diskutiert der Präsident mit uns darüber." Auch mit Zlatan Ibrahimovic spricht Silva gerne über neue mögliche Zugänge: "Manchmal spreche ich mit Zlatan. Es ist normal, dass wir uns fragen, ob uns ein Spieler weiterhelfen würde."

EURE MEINUNG: Könnt ihr ech Hazard in Paris vorstellen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig