thumbnail Hallo,

Der defensive Mittelfeldspieler hat sich dazu entschlossen, die Magpies zu verlassen und beim Scheich-Klub PSG anzuheuern.

Paris. Ein weiterer spektakulärer Wintertransfer ist perfekt! Der französische Nationalspieler Yohan Cabaye verlässt Newcastle United und wechselt zum französischen Tabellenführer Paris Saint-Germain.

Wie der Hauptstadtklub auf seiner offiziellen Homepage bekannt gab, unterschreibt der 28-Jährige einen Vertrag bis 2017. Cabaye wird beim amtierenden französischen Meister mit der Rückennummer vier auflaufen.

Cabaye kann es kaum erwarten

Gleich bei seiner Ankuft erklärte Cabaye, "dass er für das ambitionierte Projekt Paris Saint-Germain" gewonnen wurde. Besonders auf seine neuen Mitspieler freut sich der Franzose: "Ich kann es kaum erwarten, zu diesem ausgezeichnetem Kader hinzuzukommen und dem Team zu helfen, die Saisonziele zu erreichen."

Auch PSG-Präsident Nasser Al Khelaifi ist glücklich über seinen neuen Spieler: "Wir sind sehr erfreut, ihn in der PSG-Familie Willkommen zu heißen."

Besonders stolz ist der Präsident offenbar darauf, dass Cabaye sich trotz großer Auswahl für PSG entschied: "Obwohl er von vielen großen Klubs umworben wurde, entschied er sich für Paris. Der Transfer ist ein Beweis, dass der Klub die besten französischen und auch ausländischen Spieler anzieht."

EURE MEINUNG: PSG rüstet auf! Kann Paris Saint-Germain bald auch mit Bayern, Barca etc. mithalten?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig