thumbnail Hallo,

Einer der beiden Mittelfeldspieler soll sich möglichst bald zum Starensemble des französischen Hauptstadtklubs gesellen.

Paris. Paris-Saint Germains Trainer Laurent Blanc bestätigte das Interesse seines Vereins an den Mittelfeldspielern Miralem Pjanic und Yohan Cabaye. Den möglichen Abgang von Jeremy Menez dementierte er dagegen.

"Ja, Pjanic ist interessant", bestätigte Blanc das Interesse am Spielmacher des AS Rom. Dennoch fügte er an: "Aber er ist auch für die Roma interessant." Der Alternativplan sei, Yohan Cabaye von Newcastle United nach Frankreich zu locken.

"Ich wäre glücklich, wenn einer der Spieler kommt"

"Sie sind zwei Ziele, zwei Spieler mit einem ähnlichen Profil, technisch gut. Aber die Verhandlungen gestalten sich schwierig, wir müssen sie noch konkretisieren." Demnach sei er froh, wenigstens einen der beiden Spieler im Kader begrüßen zu dürfen: "Sollte einer der Spieler kommen, würde mich das glücklich machen, andernfalls muss ich mich damit abfinden."

Einem möglichen Abgang seines Offensivspielers Jeremy Menez schob er derweil einen Riegel vor. "Er wird nicht gehen, weil er nicht zu mir gekommen ist und mir gesagt hat, dass er gehen möchte. Ich glaube, dass er bis zum Ende seines Vertrages hier bleiben wird."

EURE MEINUNG: Könnten Pjanic oder Cabaye PSG weiterhelfen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig