thumbnail Hallo,

Beide Seiten sind zufrieden mit dem bevorstehenden Wechsel des Spaniers, der in London keine Perspektive mehr sieht.

London. Der Wechsel von Juan Mata zu Manchester United steht kurz bevor. Nach zweieinhalb Jahren beim FC Chelsea kehrt der Spanier der Stamford Bridge den Rücken. Trainer Jose Mourinho bestätigte, dass der Mittelfeldspieler bereits zum Medizincheck in Manchester weilt.

"Wir haben ihm gestattet, zum Check bei Manchester United reisen", so der Portugiese vor Journalisten. "Der Wechsel wird eher früher als später finalisiert werden."

"Für Juan ist das ein guter Wechsel"

Das dürfte ganz im Sinne von Juan Mata sein, der in London nicht mehr zum Stammpersonal gehört. "Als das Angebot kam, habe ich ihn gefragt, wie er dazu steht. Er sagte: 'Ich bin glücklich, wenn ich wechseln kann'", erklärte Mourinho.

"Er ist ein fantastischer Spieler. Auch wenn er nicht viel für uns spielt, könnte er doch wichtig sein. Für Juan ist das ein guter Wechsel, auch für die Premier League", fuhr der Chelsea-Coach fort.

"Wir wollen, dass er glücklich ist"

Für Jose Mourinho ist der Verkauf des Spaniers auch mit Hintergedanken an das Financial Fairplay sinnvoll: "Mit den Wechsel von Juan und Kevin de Bruyne haben wir uns aus finanzieller Sicht eine gute Position erarbeitet."

Dass Mata zu einem direkten Konkurrenten wechselt, störe den Trainer indes nicht: "Viele Vereine denken, man sollte Spieler nicht an Rivalen verkaufen. Wir denken anders", betonte Mourinho, der meinte: "Wir haben keine Angst, dass er für Manchester United gut spielt. Genau das ist in unserem Sinn, weil wir wollen, dass er glücklich ist."

In den ersten beiden Spielzeiten für die Blues gehört Juan Mata zu den absoluten Leistungsträgern und wurde zweimal in Folge zum Chelsea-Profi des Jahres gekürt. Unter Jose Mourinho verlor der spanische Nationalspieler aber seinen Platz und war nur noch zweite Wahl.

EURE MEINUNG: Startet Mata in Manchester wieder durch?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig