thumbnail Hallo,

Nach nur einem halben Jahr verlässt der Innenverteidiger den FC Liverpool. Auf Leihbasis geht es nach Spanien zum FC Granada.

Liverpool. Nach nur einem halben Jahr verlässt Innenverteidiger Tiago Ilori den FC Liverpool. Auf Leihbasis geht es in die Primera Division zum FC Granada.

Die Reds verpflichteten den 20-Jährigen am letzten Transfertag des Sommersfensters für etwa neun Millionen Euro, jedoch kam er bisher nicht zu einem Einsatz in der ersten Mannschaft.

Trotz der Verletzung von Daniel Agger konnte sich der Portugiese gegen die Konkurrenz um Mamadou Sakho und Martin Skrtel nicht behaupten und verbuchte lediglich drei Einsätze in der U 21, sowie drei Kadernominierungen ohne Einwechslung.

Spielpraxis als Wechselgrund

Wie der Verein nun offiziell bestätigte, verlässt Ilori die Insel und heuert auf Leihbasis beim FC Granada an. Dort soll er Spielzeit bekommen, erklärt Trainer Brendan Rodgers: "Als Verteidiger muss er mehr spielen." Bereits am Montag absolvierte der Innenverteidiger sein erstes Training beim spanischen Tabellenzehnten und könnte schon am nächsten Spieltag gegen Real Madrid im Kader stehen.

EURE MEINUNG: Was haltet Ihr von dem Transfer?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig