thumbnail Hallo,

Beim HSV gelang Pierre-Michelle Lasogga der endgültige Durchbruch. Kein Wunder, dass Hertha-Manager Michael Preetz eine Rückkehr des Berliners herbeisehnt.

Berlin. Mit neun Toren von Pierre-Michel Lasogga machte sich das Leihgeschäft für den Hamburger SV bereits in der Hinrunde bezahlt. Hertha-Manager Michael Preetz hat nun erneut bekräftigt, einem Verkauf nicht zuzustimmen – im Gegenteil.

Der 22 Jahre alte Angreifer soll im Sommer wieder zurück an die Spree kommen. Preetz plant sogar darüber hinaus mit ihm: "Wir wollen mit Lasogga verlängern", sagte er der Bild.

Plan voll aufgegangen

Das wird besonders die Berliner Fans freuen, denn es wurde bereits spekuliert, dass die Alte Dame aus Geldmangel einen Verkauf des Sturmtalents in Erwägung ziehen würde.  Dem wiederspricht Preetz in aller Deutlichkeit: "Pierre wird nicht verkauft, er kommt zurück!"

In seiner Entscheidung, den 22-Jährigen kurzzeitig an den HSV abzugeben, sieht er sich bestätigt: "Unser Plan, ihn auszuleihen, damit er Spielpraxis bekommt, ist voll aufgegangen. Er ist ein super Junge, auf den wir setzen."

Nicht zuletzt freut sich auch Hertha-Trainer Jos Luhukay über die baldige Rückkehr von Lasogga: "Ich wünsche mir nichts mehr, als dass Pierre zurückkommt und mit Ramis auf Torejagd geht."

EURE MEINUNG: Wird die Hertha Lasogga halten können?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig