thumbnail Hallo,

Mainz 05 will den beim VfL Wolfsburg nicht gesetzten Südkoreaner unbedingt holen. Trainer Thomas Tuchel wäre dafür kein Weg zu weit.

Mainz. Die Verpflichtung von Chelseas Kevin de Bruyne haben die Chancen Ja-Cheol Koos auf einen Stammplatz beim VfL Wolfsburg noch einmal geschmälert. Dementsprechend hoffnungsvoll sind andere Klubs: Vor allem Mainz 05 soll an einem Transfer des 24-Jährigen interessiert sein. FSV-Trainer Thomas Tuchel wäre kein Preis zu hoch.

"Wir haben großes Interesse. Daran hat sich nichts geändert", betonte Tuchel gegenüber Bild. "Sagen Sie mir, wo ich ihn abholen kann, ich fahre sofort hin und hole ihn. Auch nach China."

"Halbe Bundesliga" interessiert

Nach guten Auftritten in der vergangenen Saison für den FC Augsburg erhofft sich auch Mainz einen Leistungssprung durch den zentralen Mittelfeldmann. "Fast die halbe Bundesliga" sei hinter Koo her.

Koos Vertrag läuft noch bis 2015. In der laufenden Saison kommt er auf zehn Einsätze, davon zwei über 90 Minuten.

EURE MEINUNG: Würde Koo ein Wechsel nach Mainz gut tun?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig