thumbnail Hallo,

Hildebrand verlässt Schalke zum Saisonende

Die Königsblauen müssen sich nach einem neuen Keeper umschauen, denn mit Hildebrand wird sie zum Saisonende einer verlassen.

Gelsenkirchen. Der FC Schalke 04 wird den Vertrag mit dem ehemaligen deutschen Nationalspieler Timo Hildebrand nicht verlängern.

"Timo Hildebrands Verpflichtung im Oktober 2011 war sehr wichtig für den FC Schalke 04. Mit seinen sportlichen Leistungen hat er einen wichtigen Anteil an den Erfolgen der vergangenen zweieinhalb Jahre mit Platz drei und vier in der Bundesliga, dem Einzug ins Achtelfinale in der Champions League und dem Erreichen des Viertelfinales in der Europa League gehabt", erklärte Horst Heldt.

Der Manager des S04 weiter: "Zudem hat er sich immer mit dem FC Schalke 04 identifiziert und dies unmissverständlich zum Ausdruck gebracht, sich zudem stets im Sinne der Mannschaft und des Teamgedankens verhalten."

Heldt: "Entscheidungen für die Zukunft"

Dennoch soll der Vertrag des 34-Jährigen nicht über den 30. Juni 2014 hinaus verlängert werden. Hildebrand kann den Verein im Sommer ablösefrei verlassen, wie der Klub offiziell mitteilte. Heldt erklärte die Entscheidung: "Unsere Aufgabe ist es, bei Verträgen vor allem Entscheidungen für die Zukunft zu treffen. Hier wollen wir uns auf der Position des Torhüters anders aufstellen und haben dies Timo nun mitgeteilt." Er fügte jedoch an: "Ich bin mir allerdings ganz sicher, dass dies an seinem tadellosen Engagement für Schalke 04 bis zum Saisonende nichts ändern wird."

Hildebrand will nach eigener Aussage noch mehrere Jahre spielen. Er war im Oktober 2011 verpflichtet worden, nachdem sich der damalige Stammtorhüter Ralf Fährmann das Kreuzband gerissen hatte, blieb allerdings auch nach der Rückkehr seines Konkurrenten erste Wahl. In der laufenden Saison musste er in 20 Spielen 34 Gegentore hinnehmen.

EURE MEINUNG: Wohin wird es Hildebrand ziehen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig