thumbnail Hallo,

Paris Saint-Germain: Laurent Blanc "glücklich" mit seinem Kader

Der Weltmeister von 1998 würde zwar eine Ergänzung fürs Mittelfeld begrüßen, sagt aber auch, dass er mit seinem Kader zufrieden ist und keine Neuzugänge im Januar erwartet.

Paris. Wie Laurent Blanc betonte ist er mit dem Team bei Paris Saint-Germain glücklich. Neuverpflichtungen in der Wintertransferphase seien demnach nicht notwendig.

Der französische Meister steht auch in dieser Saison aktuell auf Platz eins und konnte auch in der Champions League  überzeugen. Dennoch machen immer wieder mögliche Verstärkungen für den PSG die Runde. Spieler wie Eden Hazard, oder Juves Paul Pogba werden immer wieder mit dem Hauptstadtklub in Verbindung gebracht.

Für den Trainer gibt es im Winter jedoch keinen Handlungsbedarf, wie er Reportern verriet: "Wenn ich die Saison mit der Gruppe von Spielern beende, die wir haben, dann wäre ich glücklich. Wenn das Team so bleibt, schön, wenn wir einen Mittelfeldspieler dazubekommen, umso besser."

Matuidi soll verlängern

Der Fokus liege aber darauf, alle Spieler über den Winter hinaus zu halten, auch einen Blaise Matuidi, dessen Vertrag am Ende der Saison ausläuft: "Ich will das Matuidi weiter bei Paris Saint-Germain spielt."

EURE MEINUNG: Braucht der PSG weitere Verstärkungen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig