thumbnail Hallo,

Einst als Supertalent gehandelt, wechselt der Mittelfeldspieler nun auf Leihbasis von Zürich in die zweite Schweizer Liga. Er soll Spielpraxis sammeln.

Zürich. Der Grasshopper Club Zürich hat Johan Vonlanthen bis zum Ende der Saison an den Schweizer Zweitligisten FC Schaffhausen ausgeliehen. Dort soll er Spielpraxis sammeln.

Einst als Supertalent gehandelt, spielt der 40-malige Schweizer Nationalspieler nun in der zweiten Liga. Wie die Grasshoppers bestätigten, wird Vonlanthen, dessen Vertrag am Saisonende ausläuft, bis zum Sommer nach Schaffhausen verliehen.

Dort soll der 27-Jährige, der in dieser Saison nur in zwei Pflichtspielen in Zürichs Startelf stand, Spielpraxis sammeln.

Karriere gerät ins Stocken

Vonlanthen begann einst seine Profikarriere bei den Young Boys Bern und wechselte anschließend zu PSV Eindhoven. 2004 wurde der in Kolumbien geborene Vonlanthen mit 18 Jahren und 141 Tagen der jüngste Spieler, der je bei einer EM-Endrunde ein Tor erzielte.

Allerdings geriet seine Karriere gewaltig ins Stocken. Über die Stationen Brescia Calcio, NAC Breda, RB Salzburg, FC Zürich, Itagui Ditaires (Kolumbien) und FC Wohlen landete er schließlich beim Grasshopper Club Zürich.

EURE MEINUNG: Wie bewertet Ihr den Karriere-Verlauf Vonlanthens?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig