thumbnail Hallo,

Der frühere Bayern-Star findet, dass ein Wechsel nach München für jeden Mittelstürmer ein Risiko darstelle. Lewandowski würde aber noch mehr Qualität bringen.

München. Giovane Elber hat sich zur angeblich anstehenden Vertragsunterzeichnung von Robert Lewandowski beim FC Bayern München geäußert. Ein Wechsel zum Rekordmeister stelle demnach für jeden Neuner ein Risiko dar - sogar für den Polen.

Der Wechsel von Lewandowski von Dortmund zu den Bayern steht kurz bevor. Einem Bericht der AZ zufolge soll der Medizincheck bereits in den kommenden Tagen stattfinden. Anschließend erhält der Pole offenbar einen Vertrag bis 2018. Elber ist sich nicht ganz sicher, ob es für Lewy der richtige Schritt wäre.

Lewy könnte schweren Start haben 

"Es ist für jeden Mittelstürmer ein Risiko, zu Bayern zu gehen. Denn natürlich hat man es ein wenig schwer, wenn Pep Guardiola ohne Stürmer spielt", sagte Elber zu Sport1: "Doch Mandzukic hatte ja auch Anfang der Saison etwas Probleme, dann hat er Tore gemacht für den FC Bayern und sein Spiel wieder gefunden. Das kann bei Robert Lewandowski auch passieren."

Generell, da ist sich Elber sicher, würde Lewandowski die Qualität der Münchner noch einmal erhöhen. "Ja, das wird passieren", erklärte der 41-Jährige. 

EURE MEINUNG: Sollte Lewandowski den Schritt zu den Bayern wagen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig