thumbnail Hallo,

Der Schotte wiederholte sein Interesse, den Kader von United zu verstärken. Es werde jedoch schwer, Wunschspieler schon im Winter von einem Transfer zu überzeugen.

Manchester. Zuletzt verzeichnete Manchester United mit vier Pflichtspielsiegen in Folge einen Aufwärtstrend. Insgesamt verlief die erste Saisonhälfte jedoch durchwachsen, in der Premier League beträgt der Rückstand auf Spitzenreiter FC Liverpool bereits acht Punkte.

In der Winter-Transferperiode will Trainer David Moyes nun personell nachrüsten, wenngleich die Wunschspieler zu diesem Zeitpunkt wohl nur schwer nach Manchester zu lotsen sind.

Skepsis überwiegt

"Wir haben unsere Ziele im Blick", versicherte Moyes gegenüber der Presse, musste jedoch einschränken: "Ich würde aber nicht sagen, dass wir sie auch sicher bekommen werden."

Besonders im anstehenden Transferfenster sei die Umsetzung der Pläne eher unwahrscheinlich: "Viele Spieler, an denen wir interessiert sind, werden für uns im Januar nicht verfügbar sein", erklärte der Nachfolger von Sir Alex Ferguson.

Schon im Sommer hatte sich United auf dem Transfermarkt nicht mit Ruhm bekleckert. Unter anderem scheiterten angedachte Verpflichtungen von Ander Herrera oder Cesc Fabregas, letztlich unterschrieb nur Marouane Fellaini einen Vertrag im Old Trafford.
 
EURE MEINUNG: Wird Moyes trotz Schwierigkeiten schon im Winter fündig?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig