Belgischer Klub FC Racing Boxberg verpflichtet Einjährigen

Der FC Racing Boxberg hat den 20 Monate alten Bryce Brites unter Vertrag genommen. Nach Klubangaben soll er bereits auf dem Niveau eines Vier- bis Fünfjährigen spielen.

Boxberg. Jugendwahn extrem: Der belgische Amateurverein FC Racing Boxberg hat den 20 Monate alten Bryce Brites unter Vertrag genommen. Nach Klubangaben soll er bereits auf dem Niveau eines Vier- bis Fünfjährigen spielen.

Auch wenn der Junge dem Vernehmen nach bisher weder "Ball" noch "Fußball" sagen kann: Die Meldung seiner Verpflichtung schlägt hohe Wellen in den Medien.

"Seine Ballkontrolle ist unglaublich"

Beim Klub verspricht man sich einiges vom Neuzugang: "Ist der 20 Monate junge Bryce Brites der neue Lionel Messi?" fragt Boxberg auf der eigenen Website.

"Bryce schießt den Ball auf eine Art, wie man es selbst bei Vier- oder Fünfjährigen nicht sieht. Seine Ballkontrolle ist unglaublich", ist sich Vereinspräsident Dany Vodnik sicher, einen Volltreffer gelandet zu haben. Brites soll die U-5 des Klubs aus der Nähe von Genk verstärken.

EURE MEINUNG: Wahnsinn oder kluge Transferpolitik - was haltet ihr von solchen Transfers?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !