thumbnail Hallo,

Der VfB und offenbar Red Bull sind an Mike Ott von den Löwen interessiert. Der Vertrag des Offensivspielers läuft im Sommer aus.

Stuttgart. 1860 München droht erneut ein Talent aus dem eigenen Nachwuchs zu verlieren. Der VfB Stuttgart bestätigte das Interesse an Mike Ott bereits. Auch Red Bull soll den 18-Jährigen auf dem Zettel haben.

"Ich bin wegen Ott da", bestätigte Jürgen Sundermann, der als Scout für den VfB arbeitet, am Rande des Regionalligaspiels zwischen Rain/Lech und 1860 II der Bild.

Auch Ralf Rangnick lockt

Bereits einen Tag zuvor soll Red-Bull-Sportdirektor Ralf Rangnick wegen dem Youngster in Gundelfingen gesichtet worden sein. Dort sollte Ott im Testspiel der Löwen-Profis zum Einsatz kommen. Ob Rangnick ihn für Leipzig oder Salzburg beobachtet hat, ist unklar.

Unglücklich: Sowohl Sundermann als auch Rangnick waren vergeblich angereist. Der Offensivspieler kam in keiner der beiden Partien zum Zug. Ott absolvierte in dieser Saison bereits 21 Spiele für die zweite Mannschaft der Münchner. Seine Ausbeute: Elf Tore und sechs Vorlagen.

EURE MEINUNG: Eine gute Investition für die Zukunft?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig