thumbnail Hallo,

Die Dortmunder haben nach Subotic' Saison-Aus den ehemaligen Leverkusener zu einem Probetraining eingeladen, dabei war der schon fast in Asien.

Dortmund. Als Konsequenz aus der schweren Knieverletzung von Innenverteidiger Neven Subotic wird Vizemeister Borussia Dortmund den arbeitslosen Manuel Friedrich (34) testen. Der ehemalige Leverkusener, der sich derzeit beim Regionalligisten Rot-Weiß Oberhausen fit hält, sollte am Dienstag ein Probetraining absolvieren. Dies bestätigte der BVB auf SID-Anfrage.

Ex-Nationalspieler Friedrich kennt BVB-Trainer Jürgen Klopp aus gemeinsamen Mainzer Zeiten und ist seit dem Sommer ohne Vertrag. Friedrich: "Bisher war mein Plan, ab Januar in Bangkok zu spielen."

Klopp will beim Probetraining feststellen "wie es für uns passt. Menschlich, das durfte ich bereits vor einigen Jahren feststellen, passt es. Er bringt Erfahrung mit, er hat Klasse. Jetzt geht es wirklich darum, wie er sportlich drauf ist. Wir gucken am Ende, wie es weitergeht, um in der Kürze der Zeit die richtige Entscheidung zu treffen".

Es sei zu früh, das Thema zu entscheiden. Man lasse sich alle Zeit, die zur Verfügung stehe, um auf die Situation nach Subotics Verletzung sinnvoll zu reagieren, so Klopp auf der Internetseite des BVB.

Spekulationen um "Große Lösung"

Nach Informationen der Bild wollen die Borussen die nächste Transferperiode im Januar in jedem Fall nutzen, um einen weiteren Defensiv-Spezialisten zu verpflichten. Spekuliert wird mit Fabian Schär (21) vom FC Basel, Freiburgers Matthias Ginter (19) und Fallou Diagné (24) sowie Tomas Kalas (20) vom FC Chelsea.

Der Serbe Subotic hatte sich im Bundesliga-Gastspiel am vergangenen Samstag beim VfL Wolfsburg (1:2) einen Kreuz- und Innenbandriss zugezogen und wird den Dortmundern in der laufenden Saison nicht mehr zur Verfügung stehen.

EURE MEINUNG: Wäre Friedrich der richtige kurzfristige Ersatz?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Umfrage des Tages

Passt Marco Reus in die Premier League?

Dazugehörig