thumbnail Hallo,

Der erst im Sommer verpflichtete 20-jährige Rechtsaußen könnte die Red Devils schon im Winter verlassen. Angeblich stehen vier Premier-League-Klubs Schlange.

Manchester. Nachdem er erst im Sommer zu Manchester United wechselte, steht Wilfried Zaha offenbar schon wieder vor dem Abschied. Trainer David Moyes denkt darüber nach, den 20-jährigen Rechtsaußen bereits im Winter abzugeben.

"Wir müssen sicherstellen, dass er Spielzeit bekommt. Sollte das bis Januar nicht der Fall sein, werden wir uns mit der Situation beschäftigen", kündigte der 50-jährige Coach gegenüber der Daily Mail die Möglichkeit eines Leihgeschäfts an.

Innerhalb der EPL?

Dem 20-jährigen Zaha werden aktuell noch Chancen auf ein Ticket für die WM 2014 in Brasilien eingeräumt. Allerdings kam der U-21-Nationalspieler seit seinem Wechsel zu Manchester United zum Einsatz. Ohne Spielpraxis würde Trainer Roy Hodgson sicher darauf verzichten, das Talent in den Kader der Three Lions zu berufen.

Dabei könnte Zaha, der im Sommer 2013 von Crystal Palace zu den Red Devils kam, innerhalb der Premier League verliehen werden. Laut englischer Medien stehen mit Cardiff City, Swansea City, Newcastle United und West Bromwich Albion vier Klubs Schlange.

EURE MEINUNG: Wohin könnte es Zaha ziehen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig