thumbnail Hallo,

Hamburger SV: Dennis Diekmeier verlängert wohl doch

Beim HSV bahnt sich eine Kehrtwende an. Nachdem der Rechtsverteidiger ein Angebot ausgeschlagen hatte, erklärt sein Berater jetzt, dass der 24-Jährige es doch annehmen wolle.

Hamburg. Dennis Diekmeier vom Hamburger SV könnte nun doch seinen Vertrag bei den Hanseaten verlängern. Bereits in den nächsten Tagen soll angeblich eine Einigung mit dem HSV erfolgen.

"Unser Angebot war nicht zeitlich begrenzt. Wir haben immer gesagt, dass Dennis ein guter und wichtiger Spieler ist", stellte Sportvorstand Oliver Kreuzer klar. Das Angebot des HSV hatte Diekmeier zwar zuerst abgelehnt, während seiner aktuellen Verletzungspause nach einem Mittelfußbruch scheint er sich aber anders entschieden zu haben.

Berater macht Hoffnung

"Ich halte es für wahrscheinlich, dass Dennis ein Angebot annimmt", erklärte Berater Volker Struth gegenüber der Bild. Demnach sollen die Verhandlungen bereits in wenigen Tagen abgeschlossen werden.

Diekmeier soll seinen 2014 auslaufenden Vertrag bis 2016 verlängern. Eine Erhöhung des Grundgehalts ist aufgrund der angespannten Finanzlage des HSV nicht vorgesehen. Der 24-Jährige würde daher weiterhin 1,2 Millionen Euro pro Jahr plus erfolgsbezogene Prämien beziehen.

EURE MEINUNG: Tut Diekmeier gut daran beim HSV zu verlängern?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig