thumbnail Hallo,

FC Chelsea hat den Jungspund von Burkina Faso nach dessen guten Leistungen bei einer Testspielreise durch Asien gleich langfristig gebunden.

London. Der  FC Chelsea hat das afrikanische Talent Bertrand Traore mit einem Vertrag über viereinhalb Jahre ausgestattet. Der Youngster aus Burkina Faso hatte bei der Testspielreise durch Asien überzeugt.

Traore, der zum Zeitpunkt der Asienreise noch nicht volljährig war, erzielte in drei Testspielen zwei Treffer. Nach dem 18. Geburtstag und der Wechselfreigabe durch die FIFA boten ihm die Blues einen Profi-Kontrakt an.

Drittjüngster Kicker beim Afrika-Cup

Traore debütierte bereits mit 17 Jahren für die Nationalmannschaft Burkina Fasos und steht mittlerweile bei fünf Länderspieleinsätzen. Dabei erzielte der offensive Mittelfeldspieler auch bereits einen Treffer.

Sein Vater und sein Bruder spielten bereits für die Nationalmannschaft. Beim Afrika-Cup wurde Traore eingesetzt und ist damit der drittjüngste Spieler, der in diesem Wettbewerb je antrat.

EURE MEINUNG: Was haltet Ihr von Traore?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig