thumbnail Hallo,

Der 23-Jährige Mittelfeldspieler startet bei den Südfranzosen durch und soll angeblich auf dem Wunschzettel von Manchester United stehen.

Montpellier. In Sachen Transfers war es für Manchester United ein enttäuschender Sommer: Die Red Devils kassierten etliche Absagen und konnten letzten Endes einzig Marouane Fellaini als namhaften Transfer verbuchen. Im Winter will das Team von Trainer David Moyes offensichtlich nachrüsten. Jüngstes Objekt der Begierde ist angeblich Montpelliers Remy Cabella.

Der 23-Jährige Franzose gehört in der laufenden Saison zu den Überraschungen der Ligue 1 und traf in acht Spielen bereits fünf Mal. Einem Angebot wäre das Team von der Mittelmeerküste dennoch nicht abgeneigt: "Wenn Manchester United 18 Millionen Euro bietet, wird er gehen", erklärte Montpelliers Trainer Jean Fernandez.

Folgt Cabella Giroud auf die Insel?

Eine Summe, die Cabella aus Sicht seines Mentors wert zu sein scheint. "Er ist ein intelligenter Junge, der gut in die Saison gestartet ist", lobte der 59-jährige Fußballlehrer.

Auf die Bedeutung des Mittelfeldspielers für den Verein dürfe man aber keine Rücksicht nehmen: "Selbst wenn man der Mannschaft schadet, kann man das nicht ablehnen", betonte Fernandez.

Montpellier hat in der jüngeren Vergangenheit bereits Erfahrungen mit finanziell potenten Abwerbern aus England gemacht: Vor einem Jahr wechselten mit Olivier Giroud und Mapou Yanga-Mbiwa zwei der wichtigsten Akteure in die Premier League.

EURE MEINUNG: Könnte Cabella bei Manchester United zum Stammspieler werden?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig