thumbnail Hallo,

Die Nachfolgersuche für Wiesinger nimmt kein Ende. Statt Gross oder Koller könnte am Ende der Niederländer Verbeek übernehmen. Alkmaar führte er mit Diziplin dreimal nach Europa.

Nürnberg. Der 1. FC Nürnberg sucht immer noch nach einem geeigneten Nachfolger für Michael Wiesinger. Mit Wunschtrainer Marcel Koller ist sich der Klub noch nicht einig. Sagt er ab, ist Gertjan Verbeek offenbar als Ersatz eingeplant. Schon zuvor hatte sich die Verpflichtung des Schweizers Christian Gross zerschlagen.

Die Bild berichtet, dass Sportchef Martin Bader mit dem Niederländer bereits verhandelt. Zuletzt hatte er stets betont, nach der Ablösung von Michael Wiesinger mit mehreren Trainerkandidaten zu verhandeln. Verbeek führte als Trainer zuletzt den AZ Alkmaar dreimal in Folge ins internationale Geschäft und wäre einem Engagement in der Deutschland nicht abgeneigt. "Ich habe immer gesagt, dass ich gerne in der Bundesliga arbeiten würde", bestätigt er gegenüber NOS.

Seit September auf dem Markt

Nach seiner dreijährigen Amtszeit trennte sich der Klub allerdings im September 2013 von seinem Trainer. Gerüchte über eine belastete Atmosphäre innerhalb der Mannschaft machten die Runde. 2009 wurde der Disziplinfreund Verbeek mit der gleichen Begründung bei Feyenoord Rotterdam entlassen.

Der 51-Jährigen soll nun angeblich die Backup-Option sein, falls sich der Club mit dem aktuellen österreichischen Nationaltrainer Koller nicht auf einen Vertrag einigt. Zum Stand der Verhandlungen will er sich allerdings nicht äußern. "Darüber müssen sie beim Verein nachfragen, ich kann nichts darüber sagen", so Verbeek weiter.

Beim ÖFB weiß allerdings niemand etwas vom Nürnberger Interesse. "Weder der 1. FC Nürnberg noch irgendjemand anderes ist bisher mit mir oder dem ÖFB in Kontakt getreten", sagte Verbandspräsident Leo Windtner am Dienstag. Koller besitzt in der Alpenrepublik noch einen Vertrag bis Dezember.

EURE MEINUNG: Welcher Trainer würde zu den Nürnbergern passen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig