thumbnail Hallo,

Namhafter Neuzugang für die Wölfe? Coach Hecking bestätigt das Interesse am Ex-Werderaner – kommt er schon im Winter?

Wolfsburg. Dieter Hecking hat das Interesse des VfL Wolfsburg an Kevin de Bruyne vom FC Chelsea bestätigt. Für den Belgier wäre es nach seinem Engagement auf Leihbasis bei Werder Bremen in der vergangenen Saison die Rückkehr in die Bundesliga.

„Wir haben uns im Sommer um ihn bemüht“, sagte der Coach der Wölfe gegenüber der Wolfsburger Allgemeinen über die Bemühungen einer Verpflichtung vor der laufenden Spielzeit. „Chelsea wollte ihn nicht abgeben, aber der Spieler ist nach wie vor für uns interessant.“

Wie das Blatt berichtet, schielen die Niedersachsen vielleicht sogar schon auf eine Verpflichtung im Winter. „Wir kennen die Aussagen von Kevins Berater, dass im Moment noch nichts entschieden ist, was seine Zukunft betrifft“, so Hecking weiter.

Der Belgier, der bei den Blues noch bis Sommer 2017 unter Vertrag steht, könnte Spielmacher Diego bei den Wolfsburgern ersetzten. Der Brasilianer ist in den letzten Tagen immer wieder mit einem Wechsel in Verbindung gebracht worden.

EURE MEINUNG: Sollen sich die Wölfe de Bruyne schnappen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig