thumbnail Hallo,

Der japanische Nationalspieler verlässt die Niedersachsen nach fünfeinhalb Jahren. Im Frankenland erhält er einen Vertrag bis 2016.

Nürnberg. Mittelfeldspieler Makoto Hasebe wechselt innerhalb der Fußball-Bundesliga vom VfL Wolfsburg zum 1. FC Nürnberg. Der 29 Jahre alte Kapitän der japanischen Nationalmannschaft unterschrieb nach mehr als fünf Jahren bei den "Wölfen" in Franken einen Dreijahresvertrag bis 2016. Dies gab der VfL bekannt.

Hasebe hatte seit Januar 2008 in Wolfsburg gespielt und 135 Bundesligaspiele für die Niedersachsen bestritten. 2009 wurde er unter Felix Magath deutscher Meister.

Schwerer Abschied, neue Aufgabe

"Der Abschied aus Wolfsburg fällt mir sehr schwer. Ich hatte eine sehr gute Zeit, die ich immer in positiver Erinnerung behalten werde", sagte Hasebe.

In Nürnberg ergänzt er das Mittelfeld neben Hanno Balitsch und Markus Feulner um zusätzliche Erfahrung. Bei Wolfsburg kam er diese Saison bis dato nur zu einem Kurzeinsatz in Mainz.
 

EURE MEINUNG: Ein sinnvoller Transfer der Nürnberger?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig