thumbnail Hallo,

Kaka wechselt von Real Madrid zum AC Mailand

Die Mailänder haben bestätigt, dass sie sich mit dem offensiven Mittelfeldspieler auf einen Zwei-Jahres-Vertrag geeinigt haben. Etwaige Ablösezahlungen sind leistungsbezogen.

Mailand/Madrid. Die Rückkehr ist perfekt! Auf der offiziellen Vereinswebseite hat der AC Mailand den Transfer von Kaka bestätigt. Nach zähen Verhandlungen bis in die frühen Morgenstunden konnten sich Vizepräsident Adriano Galliani und die Berater des Brasilianers auf einen Abschied von Real Madrid verständigen.

Kaka kommt ablösefrei und erhält in seiner alten und neuen Heimat einen Vertrag bis 2015. Zahlungen an die Königlichen sollen nur leistungsbezogen erfolgen. Der 31-Jährige wird zunächst nach Italien reisen, um sich dem obligatorischen Medizincheck zu unterziehen.

Medizincheck steht bevor - 4 Millionen Euro netto pro Saison

Das Nettogehalt in Italien soll bei vier Millionen Euro pro Saison liegen, bei Real verdiente er noch saftige zehn Millionen. Kaka hatte bereits von 2003 bis 2009 das Trikot der Rossonieri getragen, avancierte zum Publikumsliebling und gewann jeweils einmal den Scudetto sowie die Champions League.

Nach seinem Wechsel zu Real Madrid konnte der aus Sao Paulo stammende 65-Millionen-Mann die hohen Erwartungen nicht erfüllen. Nun will er wieder da auftrumpfen, wo er seine beste Zeit als Fußballer hatte.
 
EURE MEINUNG: Kann Kaka bei Milan an seine große Zeit anknüpfen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig