thumbnail Hallo,

Rüstet sich Tottenham für den Bale-Wechsel? Kurz vor Ende der Transferperiode haben die Spurs nochmals zugeschlagen und schrauben ihre Ausgaben damit auf über 100 Millionen Euro.

London. Kurz vor Schließung des Transferfensters rüstet Tottenham Hotspur seinen Kader nochmals auf. Sowohl der seit einigen Tagen kolportierte Wechsel von Erik Lamela vom AS Rom als auch der Transfer von Vlad Chiriches (Steaua Bukarest) zu den Londonern ist perfekt.

Die Spurs bestätigten beide Neuverpflichtungen am Freitag auf ihrer Website. Wie die BBC bereits am Mittwoch meldete, soll Stürmer Lamela die Londoner rund 30 Millionen Euro kosten. Für den rumänischen Innenverteidiger Chiriches zahlt Tottenham laut The Guardian knapp 10 Millionen Euro.

Spurs geben über 100 Millionen Euro aus

Lamela stand in der vergangenen Saison 33 Mal für die Roma in der Serie A auf dem Platz, wobei ihm 15 Tore und fünf Torvorlagen gelangen. Chiriches, über dessen Wechsel nach London bereits Anfang August spekuliert wurde, absolvierte in der Vorsaison 26 Ligaspiele für Steaua (ein Tor, eine Vorlage) sowie elf Partien in der Europa League.

Zusammen mit den Top-Neuzugängen Roberto Soldado (FC Valencia) und Paulinho (Corinthians) sowie Etienne Capoue (FC Toulouse) und Nacer Chadli (Twente Enschede) hat Tottenham damit in dieser Transferperiode über 100 Millionen Euro für Transfers ausgegeben. Englische Medien spekulieren, dass der seit Monaten kolportierte Transfer von Gareth Bale zu Real Madrid damit bald perfekt sein könnte.

EURE MEINUNG: Hat Tottenham mit den Neuzugängen Bales potenziellen Abgang kompensiert?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig