thumbnail Hallo,

Stürmer Pablo Osvaldo wechselt für 17,6 Millionen Euro vom AS Rom zum FC Southampton

Premier League statt Serie A: Der italienische Nationalstürmer mit argentinischen Wurzeln unterschrieb bei den Saints für vier Jahre. 17,6 Millionen Euro Ablöse sollen fließen.

Rom/Southampton. Der italienische Fußball-Nationalspieler Pablo Osvaldo wechselt vom AS Rom zum englischen Erstligisten FC Southampton. Wie die Engländer am Sonntag bestätigten, erhält der 27 Jahre alte Stürmer einen Vierjahresvertrag.

Für den gebürtigen Argentinier, der bislang neun Länderspiele (drei Tore) für die Squadra Azzurra bestritten hat, soll der Premier-League-14. der abgelaufenen Saison umgerechnet 17,6 Millionen Euro Ablöse zahlen.

Gute Trefferquote in der abgelaufenen Saison - Konkurrent Rickie Lambert?

In der vergangenen Spielzeit erzielte der eingebürgerte Italiener in 29 Einsätzen stolze 16 Tore für die Römer. Beim FC Southampton wird sein Hauptkonkurrent um den Platz ganz vorne in der Spitze wohl der englische Neu-Nationalspieler Rickie Lambert (31) sein, der im ersten  Saisonspiel bei West Bromwich Albion zum 1:0-Sieg traf.

Osvaldo kam 2006 als 20-Jähriger aus seinem Geburtsland Argentinien nach Europa. Nach der ersten Station Atalanta Bergamo folgten Engagements bei US Lecce, dem AC Florenz, dem FC Bologna und Espanyol Barcelona, ehe 2011 der Wechsel zur Roma über die Bühne ging. 

35 Treffer in 101 Serie A-Spielen sowie 44 Einsätze (20 Tore) in der Primera Division stehen zu Buche. Nun will Osvaldo auch den Verteidigern der Premier League das Fürchten lehren.

EURE MEINUNG: Bringt es Osvaldo in England auf eine gute Trefferquote?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf 
 oder werde Fan von Goal auf !



Dazugehörig