thumbnail Hallo,

Die Saints haben erneut auf dem Transfermarkt zugeschlagen und sich mit Pablo Osvaldo vom AS Rom verstärkt.

Southampton. Der FC Southampton hat sich die Dienste von Pablo Osvaldo vom AS Rom gesichert. Der Stürmer unterschrieb einen Vierjahresvertrag bei den Engländern.

Southampton holt Osvaldo

Der 27-jährige Osvaldo gilt als Hitzkopf und soll 2011 seinen Teamkollegen Erik Lamela nach einem Spiel geschlagen haben.

Trotzdem waren neben Southampton auch Manchester City und Tottenham Hotspur an der Verpflichtung des Italieners interessiert.

Nach Innenverteidiger Dejan Lovren und Mittelfeldspieler Wanyama ist Osvaldo Southamptons dritter Neuzugang. Die "Saints" gaben für die Neuverpflichtungen bislang geschätzt mehr als 40 Millionen Euro aus.

EURE MEINUNG: Sind die Ablösesummen, die auf der Insel selbst von "kleineren" gezahlt werden, noch vertretbar?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig