thumbnail Hallo,

Jean-Michel Aulas äußerte sich über die Zukunft von Stürmer Bafetimbi Gomis. Überraschenderweise will der Angreifer in die Bundesliga.

Lyon. Am zweiten Spieltag der Ligue Un trafen am Freitagabend der FC Sochaux und Olympique Lyon aufeinander. Das Spiel endete mit einem 3:1-Sieg für die Gäste aus Lyon. Nach der Partie äußerte sich OL-Präsident Jean-Michel Aulas über die Zukunft von Stürmer Bafetimbi Gomis.

Angesprochen auf die Situation von Gomis erklärte Jean-Michel Aulas, dass es nichts Neues zu sagen gibt. Er gab jedoch bekannt, dass der Stürmer den Wunsch geäußert habe, gerne nach Deutschland wechseln zu wollen. Auch eine Rückkehr in die erste Elf von Lyon wäre denkbar, sollte sich der Stürmer dazu entscheiden doch noch seinen Vertrag zu verlängern.

Ziel: Bundesliga

"Er möchte gerne in Deutschland spielen. Die Situation von Bafe [Bafetimbi Gomis] ist weiterhin komplex und schwierig", so Jean-Michel Aulas nach dem Spiel in Sochaux.

"Es gibt aktuell aber keine Angebot, die das abdecken, was wir verlangen. Er möchte gerne in Deutschland spielen", so der Präsident weiter. "Der Spieler kann jederzeit wieder zurück ins Team kommen. Wir müssen nun einfach schnell wissen, was Gomis will - möchte er wieder für Lyon alles geben oder zieht es ihn zu einem anderen Klub?"

EURE MEINUNG: Zu welchem Bundesligaverein passt Gomis?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig