thumbnail Hallo,

Der 29-jährige Stürmer Marouane Chamakh, der in der letzten Saison keinen Ligaeinsatz über 90 Minuten vorweisen konnte, verlässt die Gunners und schließt sich Crystal Palace an.

London.  Stürmer Marouane Chamakh verlässt nach drei Jahren den FC Arsenal und wechselt zu Crystal Palace. Er unterschreibt einen Einjahresvertrag und ist der siebte Neuzugang beim Team von Ian Holloway.

Crystal Palace hat sich die Dienste von Chamakh für ein Jahr gesichert. Der Stürmer ist Neuzugang Nummer sieben beim Premier-League-Aufsteiger. Er folgt auf Jose Campana, Stephen Dobbie, Dwight Gayle, Elliot Grandin, Kevin Phillips und Jerome Thomas.

Nummer 29

Chamakh wird das Trikot mit der Nummer 29 erhalten. In der vergangenen Rückrunde war er bereits von den Gunners an West Ham United ausgeliehen worden. Auch bei den "Hammers“ konnte er sich aber nie wirklich durchsetzen und kam insgesamt auf drei Ligaeinsätze, ohne dabei einen Treffer zu erzielen.

Bei Crystal Palace wird er sich jetzt gegen die anderen Neuzugängen Phillips und Dobbie um einen Stammplatz beweisen müssen. Seinen ersten Pflichtspieleinsatz für die neue Mannschaft könnte der Marokkaner am Sonntag zum Saisonauftakt gegen Tottenham bekommen.

EURE MEINUNG: Kann sich Chamakh bei Crystal palace einen Stammplatz erarbeiten?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !


Dazugehörig