thumbnail Hallo,

Claudio Marchisio machte in einem Interview deutlich, dass er Juve nicht verlassen will. Auch die schlechten Ergebnisse der jüngsten Vergangenheit bereiten ihm keine Sorgen.

Turin. Die Alte Dame feiert wie gewöhnlich ihren "Juve-Tag" im Trainingslager in der Villa Perosa und spielt heute im Test gegen das eigene Jugend-Team. Mittelfeldmotor Claudio Marchisio machte indes klar, dass er Juventus nicht verlassen möchte. Gleichzeitig zeigte er sich zuversichtlich, dass die dürftigen Ergebnisse der bisherigen Vorbereitung sich nicht auf den Start der Saison erstrecken werden.

"Dies ist ein ganz besonderer Tag und die Fans bleiben niemals fern, auch wenn die Dinge mal nicht optimal laufen. Es ist wunderbar, so nah mit ihnen in Kontakt zu kommen", erklärte Marchisio bei Sky Sport Italia am Rande des Trainingslagers.

Weiter betonte er, dass die Veranstaltung bisher immer "eine große Party war, und ebenso auch ein guter Test für den italienischen Super Cup" ist.

"Noch mitten in der Vorbereitung"

Marchisio machte deutlich, dass es "normal ist, nachdem man soviel gewonnen hat, dass ein paar schlechtere Ergebnisse überraschend sind". Beim International Champions Cup in den USA landete Juve nur auf Rang acht: "Diese Dinge können passieren. In Amerika haben wir zwei Spiele im Elfmeterschießen verloren, aber wir haben gut gespielt", so der italienische Nationalspieler.

Darüber hinaus verwies Marchisio darauf, dass man "noch mitten in der Vorbereitung" steckt. "Diese Phase ist sehr wichtig, um hart zu arbeiten und Benzin in den Tank zu füllen, damit wir für die lange Saison und den Saisonstart gut gerüstet sind."

Bekenntnis zu Juventus

Marchisio, der das Interesse von Manchester United, PSG und Real Madrid im Sommer auf sich gezogen hatte, erklärte, dass er bei Juve bleibt: "Ich bin sehr glücklich hier, aber die Tatsache, dass jeden Sommer neue Gerüchte über einen Wechsel meinerseits aufkommen, geht mir langsam auf die Nerven".

Meister Juventus trifft am 18.08. im Spiel um den italienischen Super Cup auf Pokalsieger Lazio Rom. 

EURE MEINUNG: Ist Juve schon bereit für den Saisonstart?

Dazugehörig