thumbnail Hallo,

Der frühere Dortmunder Lucas Barrios wechselt zu Spartak Moskau. Sen bisheriger Verein, Guangzhou Evergrande aus China, akzeptiert ein Angebot von sieben Millionen Euro.

Guangzhou. Lucas Barrios, ehemaliger Angreifer von Borussia Dortmund, wechselt von Guangzhou Evergrande aus der chinesischen Super League zu Spartak Moskau. Die Russen lassen sich den Transfer sieben Millionen Euro kosten.

Guangzhou Evergrande bestätigte den Wechsel am heutigen Samstag. “Spartak Moskau wird sieben Millionen Euro bezahlen. Sowohl der Spieler, als auch wir als Verein, sind mit dieser Übereinkunft sehr glücklich“, so die Chinesen auf ihrer vereinseigenen Homepage.

Abwesenheit sorgte für Ärger

Zuletzt verärgerte Barrios den chinesischen Klub, als er nach einem Länderspiel von Paraguay gegen Chile, welches Anfang Juni stattfand, erst Anfang Juli wieder in China auftauchte. In der Zwischenzeit versuchte Barrios Kontakt zu anderen Vereinen aufzunehmen und einen Wechsel zu forcieren. Zudem beschuldigte er die Chinesen, ihm sein Gehalt nicht zu zahlen.

Zu Ende Juni hatte Barrios dann seinen Vertrag gekündigt. Laut Verein habe Barrios den Vertrag unrechtmäßigerweise gebrochen und falsch gehandelt. Evergrande wandte sich wegen der Kündigung an die FIFA. Zu Beginn dieser Woche wurden Untersuchungen durch den Weltverband angekündigt. "Nach dem Bekanntwerden der geplanten Untersuchung durch die FIFA, meldete sich der Berater von Barrios bei uns. Jetzt sind wir froh, dass es mit dem Transfer so schnell geklappt hat“, so ein Funktionär aus dem Umfeld des Klubs.

Erfolgreiche Jahre beim BVB

Barrios, der mit dem BVB zwei Meistertitel feiern konnte, unterschrieb im vergangenen Sommer einen Vierjahresvertrag bei Evergrande. Dortmund kassierte 8.5 Millionen Euro und Barrios soll ein Jahresgehalt von 5 Millionen Euro bezogen haben. In 33 Einsätzen für den chinesischen Erstligisten erzielte er 13 Treffer.

EURE MEINUNG: Wird Barrios in Russland glücklich?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !


Dazugehörig