thumbnail Hallo,

Der italienische Nationaltorwart glaubt, dass der Serie-A-Champion mit dem Transfer des Argentiniers einen "echten Schritt nach vorne" gemacht hat und seine CL-Ambitionen stärkt.

Turin. Juventus Turins Star-Keeper Gianluigi Buffon glaubt, dass Juve mit der Verpflichtung von Carlos Tevez eine Duftmarke im europäischen Fußball gesetzt hat. Tevez kam diesen Sommer von Manchester City zur Alten Dame. Damit verdeutlichen die Bianconeri der gesamten europäischen Elite ihr großes Vorhaben für die Zukunft, findet Buffon.

"Die Verpflichtung von Tevez unterstreicht ganz klar die Ambitionen des Vereins. Carlos ist einer jener Spieler, die den Unterschied machen können. Die Tatsache, dass er sich für Juve entschieden hat, macht uns stolz", wird der 35-Jährige auf der offiziellen Vereins-Website zitiert.

Buffon mit Stärke des Juve-Kaders hochzufrieden

Neben Tevez wurden in Fernando Llorente (Angriff) und Angelo Ogbonna (Innenverteidigung) zwei weitere Akteure von internationalem Format verpflichtet. Buffon ist daher hochzufrieden mit Breite und Stärke des Kaders von Trainer Antonio Conte. "Die Neuzugänge haben sich bereits gut integriert und scheuen sich nicht vor harter Arbeit. Sie haben eine exzellente Einstellung", so Buffon weiter.

Das erste Pflichtspiel steht für die Turiner am 11. August an. Dann geht es gegen Lazio Rom um den italienischen Supercup.

EURE MEINUNG: Ist Juve mit Tevez ein Kandidat für den CL-Titel?

Dazugehörig