thumbnail Hallo,

Nachdem der SSC Neapel zuletzt als Interessent galt, haben nun sowohl der Spieler als auch sein Verein ein deutliches Zeichen gesetzt - der Italiener bleibt in Paris.

Paris. Youngster Marco Verratti und dessen Klub Paris Saint-Germain haben sich laut seinem Spielerberater auf eine vorzeitige Verlängerung der Zusammenarbeit verständigt. Damit wurde dem SSC Neapel, der zuletzt als Interessent galt, eine klare Absage erteilt und die Streitigkeiten über das Gehalt des Italieners, die zuletzt kolportiert worden waren, anscheinend beigelegt.

Unterschrift erst im August

"Wir haben uns mit PSG geeinigt", schrieb Berater Donato Di Campli am Sonntag auf Twitter. Weiter verriet er: "Marco Verratti wird bis 2018 bleiben. Die Vertragsunterzeichnung wird nach seiner Rückkehr vom Spiel in Gabun erfolgen."

Der italienische Nationalspieler weilt derzeit mit der Mannschaft in Gabun, da dort (Libreville) der französische Super-Cup ausgetragen wird. Am 3. August geht es für die Hauptstädter gegen Pokalsieger Girondins de Bordeaux.

Der aktuelle Vertrag des 20-Jährigen gilt noch bis 2017. Nachdem er an der Seite von Zlatan Ibrahimovic und Co. eine starke Debüt-Saison spielte, ist nun von einer deutlichen Gehaltsanhebung auszugehen. Verratti kam in der abgelaufenen Spielzeit wettbewerbsübergreifend 39 Mal zum Einsatz. Dabei gelangen ihm vier Vorlagen.

Eure Meinung: Was haltet Ihr von Verratti?

Dazugehörig