thumbnail Hallo,

Gonzalo Higuain: Wechsel zum SSC Neapel perfekt

Nach langem Hin und Her ist der Transfer von Gonzalo Higuain zum SSC Neapel endgültig perfekt. Der Angreifer wechselt für geschätzte 40 Millionen Euro zu den Süditalienern.

Neapel. Nach dem 63-Millionen-Euro-Verkauf von Edinson Cavani zu Paris St. Germain war man beim SSC Neapel lange auf der Suche nach einem Ersatz für das Sturmzentrum. Nun ist die Nachfolge perfekt: Gonzalo Higuain von Real Madrid wechselt für geschätzte 40 Millionen Euro zu den Süditalienern.

Napoli statt Arsenal

Higuain war ursprünglich mit dem FC Arsenal und Juventus Turin in Verbindung gebracht worden, doch entschied er sich nun für einen Fünf-Jahres-Vertrag beim letztjährigen Tabellen-Zweiten der Serie A.

Nach Jose Callejon und Raul Albiol ist Higuain damit der dritte Realspieler, der in dieser Sommertransferperiode zum SSC Neapel gewechselt ist.

Darüber hinaus hat man sich in Neapel bereits die Dienste von Torwart Raffael von FC Santos und Dries Mertens vom PSV Eindhoven gesichert, sowie Pepe Reina vom FC Liverpool ausgeliehen.

EURE MEINUNG: Der richtige Schritt von Higuain?


Umfrage des Tages

Wer ist der Top-Stürmer der Saison?

Dazugehörig