thumbnail Hallo,

Wesley Sneijder wird Galatasaray offenbar noch einige Zeit erhalten bleiben. Der Niederländer will nichts von einem möglichen Wechsel zum FC Chelsea wissen.

London. Wesley Sneijder steht laut eigener Aussage momentan nicht in Verhandlungen mit dem FC Chelsea. Der 29-jährige Mittelfeldspieler möchte Galatasaray offenbar nicht schon wieder verlassen. Auch sein gutes Verhältnis zum neuen Chelsea-Trainer Jose Mourinho kann daran offenbar nichts ändern.

"Ich spreche immer mit Mourinho. Ich stehe auch jetzt gerade mit ihm in Kontakt. Aber das hat nichts mit irgendwelchen Transferverhandlungen zu tun. Wir sind gute Freunde und wir bleiben regelmäßig in Kontakt", wird Sneijder von SkySports zitiert.

Kein London-Wechsel

Zusammen mit dem portugiesischen Trainer gewann Sneijder im Jahr 2010 mit Inter Mailand die Champions League. Als "The Special One" als neuer Trainer der Blues vorgestellt wurde kamen schnell Gerüchte über einen möglichen Transfer von Sneijder auf.

Der offensive Mittelfeldspieler war erst im Januar für 7,5 Millionen Euro von Inter zu Galatasaray gewechselt. In der abgelaufenen Saison wurde er mit seinem neuen Verein türkischer Meister und erreichte das Viertelfinale der Champions League. Sein Vertrag läuft noch bis 2016.

EURE MEINUNG: Die richtige Entscheidung des Niederländers?

Dazugehörig