thumbnail Hallo,

Real Madrid: Nachwuchstalent Denis Cheryshev verlängert bis 2017

Denis Cheryshev verlängert seinen Vertrag bei Real Madrid bis 2017. Ein Wechsel des russischen U-Nationalspielers in die Bundesliga scheint damit vom Tisch zu sein.

Madrid. Der 22-jährige Denis Cheryshev wird Real Madrid nun offenbar doch nicht verlassen. Wie die Königlichen am Donnerstag bekanntgaben, verlängerte der Linksaußen seinen Vertrag vorzeitig bis 2017. Damit scheint ein Wechsel in die Bundesliga kein Thema mehr zu sein.

Cheryshev hat offenbar Reals neuen Trainer Carlo Ancelotti von sich überzeugt, so dass sein ursprünglich bis 2014 laufender Vertrag vorzeitig um drei Jahre verlängert wurde. "Ich bin sehr froh, meinen Vertrag mit dem besten Klub der Welt verlängert zu haben", teilte Cheryshev via Twitter mit. Der 22-Jährige spielt bereits seit seiner Jugend bei Real, schaffte bisher allerdings nicht den Sprung zu den Profis.

Gladbach angeblich interessiert

Anfang Juli hatte die Bild berichtet, dass Borussia Mönchengladbach am russischen U-21-Nationalspieler interessiert sein soll. Auch der FC Sevilla und Dynamo Moskau hatten Cheryshev demnach auf ihrer Wunschliste.

In der vergangenen Saison spielte Cheryshev lediglich bei Real Madrid Castilla, der zweiten Mannschaft der Königlichen. Dabei erzielte dabei in 34 Zweitligapartien elf Treffer.

EURE MEINUNG: Schafft Cheryshev diese Saison den Durchbruch bei Real?

Dazugehörig