thumbnail Hallo,
Wird er bald für die Gunners auflaufen?

Der FC Arsenal hinterlegt 49-Millionen-Euro-Angebot für Luis Suarez

Wird er bald für die Gunners auflaufen?

Getty

Der FC Arsenal ist bereit fast 50 Millionen Euro für Luis Suarez vom FC Liverpool zu bieten. Es wäre der mit Abstand teuerste Deal in der Vereinsgeschichte der Gunners.

EXKLUSIV
Von Wayne Veysey

London. Der FC Arsenal buhlt weiter um Luis Suarez und lässt jetzt Zahlen sprechen. Wie Goal exklusiv erfuhr, sollen die Gunners dazu bereit sein, für den Angreifer vom FC Liverpool insgesamt 49 Millionen Euro auf den Tisch zu legen.

Rodgers: Suarez genauso viel wert wie Cavani

Das Angebot des FC Arsenal gleicht einem Versuch mit der Brechstange, den Reds Suarez doch noch abzuluchsen. Zunächst hatte Arsenal den Reds lediglich ein 35-Millionen-Angebot unterbreitet, das die Liverpooler allerdings in Windeseile ablehnten. Die Gunners haben jetzt aber ihre Offerte nachgebessert und sollen dazu bereit sein knapp 50 Millionen Euro für den Uruguayer auszugeben.

Allerdings hat Liverpools Trainer Brendan Rodgers neulichst erst verlauten lassen, dass Suarez' Wert dem von Cavani gleich komme. Das soll heißen, dass Suarez mindestens 64 Millionen wert sei. Jedoch gibt Rodgers auch zu, dass jeder Spieler seinen Preis hätte und dass er nur dann die Anfield Road verlassen solle, wenn "etwas entscheidenes passiert".

Higuain nur halb so viel wert

Mit knapp 50 Millionen Euro ist das Angbot für Suarez knapp doppelt so hoch wie das für Gonzalo Higuain, der sich wiederum schon mit Neapel in fortgeschrittenen Gesprächen befindet und für umgerechnet 37 Millionen Euro Real verlassen soll.

Mit diesem erhöhten Angebot wird auch klar, dass Arsenal-Trainer Arsene Wenger ausschließlich den Transfer von Suarez fokussiert und alle Geldreserven bündelt um den Uruguayer nach London zu holen. Higuain und Rooney schenkt Wenger dagegen nicht so viel Aufmerksamkeit.

EURE MEINUNG: Werden die Gunners es noch schaffen Suarez nach London zu lotsen?

Dazugehörig