thumbnail Hallo,

Laut dem Manchester-Trainer halten die Bemühungen um den Spanier an. Nach einer Absage der Katalanen besserte die "Red Devils" ihr Angebot nun nach.

Yokohama. Manchester Uniteds Trainer David Moyes hat erklärt, dass sich die "Red Devils" weiterhin um Cesc Fabregas vom FC Barcelona bemühen. United-Vorstand Ed Woodward habe mittlerweile ein zweites Angebot für den Welt- und Europameister abgegeben, so Moyes.

"Ed Woodward hat eine Antwort von Barcelona erhalten und ein zweites Angebot abgegeben. Er kümmert sich nun weiter um die Angelegenheit", sagte Moyes auf einer Pressekonferenz im Rahmen von Manchesters Asien-Tour in Japan.

Nach Informationen der Daily Mail liegt die verbesserte Ablöseofferte für Fabregas im Bereich von 35 Millionen Euro.

Fabregas und acht Jahre Arsenal

Der 26-jährige Spanier spielte von 2003 bis 2011 für Uniteds Ligarivalen FC Arsenal, ehe er zu seinem Heimatverein zurückkehrte. In Barcelona hatte der Mittelfeldspieler zuletzt einen schweren Stand. Fabregas' Vertrag bei den Katalanen läuft noch bis 2016. Bei United soll der Katalane das Mittelfeld stärken und die Torgefahr aus der zweiten Reihe erhöhen.

EURE MEINUNG: Lässt Barcelona Fabregas gehen?

Umfrage des Tages

Konkurrenzlos beim Telekom-Cup: Sind die Über-Bayern noch aufzuhalten?

Dazugehörig