thumbnail Hallo,

Der Schweizer Zweitligist hat bestätigt, dass der frühere Star von Barca und Milan zunächst für ein Jahr als Spieler und Assistenztrainer in Chiasso anheuert.

Chiasso. Gianluca Zambrotta heuert für die Saison 2013/14 mit Option auf ein weiteres Jahr beim Schweizer Challenge League-Club FC Chiasso an. Der 36-Jährige, der sein bis dato letztes Spiel im Mai 2012 für den AC Mailand absolvierte, wird die Rolle des Assistenztrainers übernehmen und zudem seine großartige Spielerkarriere fortsetzen.

"Der FC Chiasso hat die Ehre verkünden zu dürfen, dass wir mit Gianluca Zambrotta eine Zusammenarbeit für die Saison 2013/14 mit Option für 2014/15 vereinbart haben. Zusätzlich zur Rolle als Spieler wird er den Trainerstab als Assistent verstärken", heißt es auf der offiziellen Vereins-Website.

Niederlage im ersten Saisonspiel - noch ohne Zambrotta

Chiasso spielt in der zweithöchsten Schweizer Spielklasse und begann die aktuelle Spielzeit mit einer 1:3-Niederlage gegen den FC Vaduz am vergangenen Sonntag.

Zambrotta hat während seiner Engagements bei Juventus Turin, dem FC Barcelona und dem AC Mailand acht große Titel gewonnen und wurde 2006 Weltmeister mit Italien.

EURE MEINUNG: Bringen solch große Namen den Schweizer Fußball voran?

Dazugehörig