thumbnail Hallo,

Borussia Dortmunds U23 verpflichtet Lautern-Talent Julian Derstroff

Kurz vor Drittliga-Start verstärken Julian Derstroff vom 1. FC Kaiserslautern und Jeremy Serwy vom belgischen Erstligisten Zulte-Waregem Dortmunds U 23-Mannschaft.

Dortmund. Borussia Dortmund hat Julian Derstroff vom 1. FC Kaiserlautern verpflichtet. Der 21-Jährige verlässt die Pfälzer trotz eines Vertrages bis 2014 und soll das U23-Team des deutschen Vizemeisters verstärken. Außerdem kommt auch Jeremy Serwy vom belgischen Erstligisten Zulte-Waregem. 

"Interessante, talentierte Akteure"

Lediglich sieben Partien absolvierte Derstroff in der vergangenen Saison in der 2. Liga, davon wurde er sechsmal eingewechselt. Der Offensivspieler, der sich vor allem auf der linken Seite wohlfühlt, durchlief seit 2002 die Jugendmannschaften der Lauterer und hat fünf Spiele mit der U-20-Nationalmannschaft auf dem Konto.

Über die Ablöse, die die Dortmunder aufgrund des bis 2014 laufenden Vertrags zahlen müssen, wurde Stillschweigen vereinbar, es soll sich für die Lauterer jedoch um "sehr vorteilhafte Transfermodalitäten" handeln.

Jeremy Serwy kam in der belgischen Jupiler League 35 zum Einsatz und erzielte dabei vier Tore. Er erhält einen Einjahres-Vertrag mit Option auf Verlängerung. 

"Wir freuen uns, interessante, talentierte Akteure verpflichtet zu haben und hoffen, gemeinsam mit ihnen den nächsten Entwicklungsschrtt machen zu können", wird BVB-Nachwuchskoordinator Lars Ricken in der Pressemitteilung des Vereins zitiert. Dortmunds U23-Mannschaft startet am Samstag mit einem Heimspiel gegen den VfB Stuttgart II in die 3. Liga.

EURE MEINUNG: Gute Verstärkungen?