thumbnail Hallo,

Arsene Wenger: "Wir könnten uns Wayne Rooney leisten"

Rooney, Higuain, Suarez, Fabregas sind die Namen, die im Zusammenhang mit Arsenal genannt werden. Wenger beobachtet weiter den überhitzten Markt und vor allem Wayne Rooney.

London. Der FC Arsenal und Trainer Arsene Wenger haben noch keine große Verpflichtung vermelden können. Bis jetzt kam einzig Yaya Sanogo von AJ Auxerre. Nun sagte der Coach der Nord-Londoner, dass man sich Wayne Rooney zwar leisten könne, aber weder an seiner noch an anderen Unterschriften nahe dran sei. Währenddessen wird Jose Mourinho vom FC Chelsea konkreter.

"Der Markt in Europa ist zurzeit hart umkämpft", erklärte der Franzose, der in seine 17. Saison als Arsenal Trainer geht gegenüber englischen Journalisten. "Da ist sehr viel Geld, aber nicht viele Spieler", begründete er die bisherige Zurückhaltung auf dem Transfermarkt.

Ronney, Higuain, Fabregas oder Suarez?

Die Namen, an denen Arsenal interessiert sein soll, sind prominent und nicht ganz billig. "Wir arbeiten daran, aber wir sind noch weit entfernt von einer Verpflichtung", hielt er sich bezüglich Neuverpflichtungen bedeckt.

Rooney oben auf der Liste

Nach dem Wechsel von Robin van Persie zum Rivalen aus Manchester letztes Jahr würde der 63-Jährige gerne Wayne Rooney in sein Team holen. "Letztes Jahr ist es uns passiert, dieses Jahr könnte es ihnen widerfahren."

David Moyes sagte zwar öffentlich, dass der Stürmer bleibe, aber in Stein gemeißelt scheint diese Aussage nicht, denn die Londoner Klubs werben weiter offensiv. "Rooney steht bei United noch für zwei Jahre unter Vertrag. Es liegt an ihnen eine Entscheidung zu fällen", denn bezahlbar wär er für die Gunners, "mit dem Gehalt von Rooney hätten wir kein Problem."

Chelsea hat Juan Mata und David Luiz für Rooney geboten

Ein weiterer Spitzenklub aus der Hauptstadt bestätigte, dass er am Mittwoch Manchester United ein offizielles Angebot für Rooney unterbreitet hat. Jose Mourinho hat den "Red Devils" für seinen Wunschstürmer knapp zwölf Millionen Euro und Juan Mata oder David Luiz geboten.

EURE MEINUNG: Könnt ihr Wengers Verhalten nachvollziehen – und wo wird Rooney nächstes Jahr seine Tore schießen?

Dazugehörig