thumbnail Hallo,

Nachdem sich AS Rom bereits mit Kevin Strootman über einen Wechsel geeinigt hat, erteilte nun auch PSV Eindhoven offiziell die Freigabe für seinen Ex-Legionär.

Eindhoven. Kevin Strootman wird ein Römer. Nachdem der AS Rom zunächst mit dem Holländer selbst einen Wechsel aushandelte, konnten sich die Römer nun endlich auch mit PSV Eindhoven über eine Ablösesumme einigen.

"Das war ein Transfer, den wir nicht verhindern konnten", betont der sportlicher Leiter von Eindhoven, Marcel Brands, auf der offiziellen PSV-Website.

"Ein sportlicher Verlust"

Mit dem Spieler erzielten die Römer bereits Wochen zuvor eine Einigung. Nur war man mit der vom PSV geforderten Ablösesumme nicht einig. Diese konnten die "Giallorossi" nun endlich erzielen. "Die Ablösesumme ist zwar einer der größten in der Geschichte des PSV, allerdings ist der Wechsel für uns ein außerordentlich sportlicher Verlust", seufzt Brands.

Strootman besaß in Eindhoven einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016. Der 23-Jährige absolvierte in der vergangenen Saison 32 Spiele für Eindhoven in der Eredivisie. Dabei erzielte er sechs Tore und lieferte zehn Assists. Zuletzt machte er international bei der U21-Europameisterschaft auf sich aufmerksam.

EURE MEINUNG: Wird sich Strootman bei der Roma etablieren können?

Dazugehörig